CTL - AUSSCHREIBUNG: ÜBERSETZEN VON KINDER- UND JUGENDBÜCHERN

www.unil.ch/ctl/atelier

Das Centre de Traduction Littéraire lädt vom 21. bis 24. September 2017 zur 9. Werkstatt für LiteraturübersetzerInnen ein, die sich in diesem Jahr dem Thema der Kinder- und Jugendliteratur widmet. Veranstaltungsort ist das Château de Lavigny in der West-Schweiz.
Fünf ÜbersetzerInnen mit der Zielsprache Deutsch und fünf ÜbersetzerInnen mit der Zielsprache Französisch (alle Ausgangsprachen möglich) bekommen die Möglichkeit, drei Tage lang über die Herausforderungen zu diskutieren, die das Übersetzen von Kinder- und Jugendliteratur mit sich bringt. Zwei Gruppen (für jede Zielsprache eine) arbeiten unter der Leitung zweier erfahrener ÜbersetzerInnen. 2017 ist Tobias Scheffel für die deutschsprachige und Valérie Le Plouhinec für die französischsprachige Gruppe verantwortlich.
Bewerbungen können per Mail oder per Post bis zum 2. Juli 2017 eingereicht werden. Alle Informationen finden Sie auf der Webseite des CTL.
Kostenlose Teilnahme - Verpflegung und Unterkunft werden übernommen. Die Reisekosten zahlen die TeilnehmerInnen selbst. Im Bedarfsfall kann ein Antrag auf Kostenzuschuss beim CTL gestellt werden, der individuell geprüft wird.

Kalender
News
Stellenangebote