Externe Anbieter

FTI: Research Methods in Translation and Interpreting Studies: Specific Research and Scientific Communication Skills

Online, start: 1 March 2022

Registration is now open for ReMeTIS Course II (“Research Methods in Translation and Interpreting Studies: Specific Research and Scientific Communication Skills”). The programme includes the following four modules:
1. Corpus Construction and Analysis for Translation and Interpreting Studies (TIS)
2. Quantitative Data Analysis
3. Posters: Presenting Research Questions
4. Career and Publication Strategies

Our online course offers a unique opportunity for doctoral or pre-doctoral students, researchers from other fields and professional translators or interpreters to learn how to conduct research in the 21st century. Participants will have access to reading materials, individual feedback, discussion threads and plenary lectures, and will be able to organise their work according to their individual schedules via a one-of-a-kind, interactive on-line platform.
Participants who successfully complete all four modules will earn 4 ECTS credits and will be awarded an ECTS credits certificate by the University of Geneva.
Registration for Course II is open until 4 February 2022, and the course will officially begin on 1 March.
For more information, including conditions for enrolment, please consult the website.

 

 

ZHAW-Weiterbildungen

Weboptimiertes Übersetzen

13.11.2021, 9.30 - 12.30 und 13.30 - 17.00 Uhr; online

(1 ECTS), Kursgebühr: CHF 470.-

Wie schreibt man für das Medium Internet? Wie sorgt man mit sprachlichen Mitteln dafür, dass eine Website von Google weit oben gelistet wird?
Wie sehen professionelle Workflows von Website-Übersetzungen aus? Welche Tools können im Rahmen von Website-Übersetzungen eingesetzt werden?
Die Teilnehmenden erhalten eine Übersicht über die wesentlichen Formen der Webübersetzung und die dafür nötigen Tools und Hilfsmittel.

Details und Anmeldung


Sprachtechnologie und Pre- und Post-Editing von maschinellen Übersetzungen

03.12., 04.12. und 10.12.2021, 09.30 - 17.00 Uhr; online

(3 ECTS), Kursgebühr: CHF 1'160.-

Aus dem Übersetzungsprozess sind elektronische Hilfsmittel heutzutage nicht mehr wegzudenken. Der Einsatz von CAT-Tools wird in vielen Bereichen bereits seit Jahren vorausgesetzt, aber auch maschinelle Übersetzung wird in der Praxis immer häufiger in verschiedenen Prozessschritten verwendet. Wie diese und andere Werkzeuge sinnvoll und effizient eingesetzt werden können, ist Thema dieses Kurses. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Fragen können auch auf Englisch gestellt werden.

Details und Anmeldung

 

„Übersetzt du noch oder transkreierst du schon?“ – Trenddienstleistung Transkreation

11.12.2021, 10.00 - 17.00 Uhr; online

(1 ECTS), Kursgebühr: CHF 420.-

Transkreation, ein Service im Kontext interkultureller Werbekommunikation, findet sich zunehmend im Angebotsspektrum von Sprachdienstleistern. Lohnt es sich, auf diesen Zug aufzuspringen?
Ist Transkreation eine eigenständige Disziplin oder nur – sprachlich gepimptes – Übersetzen von Werbetexten? Wer argumentiert wie und aus welchen Gründen?
Wie läuft ein Transkreationsprozess ab? Wer ist (idealerweise und in der Praxis) daran beteiligt? Was braucht es, um erfolgreich zu transkreieren?

Details und Anmeldung

ASTTI-Mitglieder profitieren von einem  Rabatt von 5% auf die Kursgebühren sämtlicher Weiterbildungen am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW.

 

SAL Weiterbildungen

Möchten Sie Ihr übersetzerisches Repertoire erweitern? Werfen Sie einen Blick in unser Weiterbildungsprogramm. Wir haben attraktive und hochaktuelle Angebote für Sie zusammengestellt. Bleiben Sie am Ball – dank SAL-Weiterbildungen.

Kinderbücher übersetzen, 13. November 2021
Qualitätssicherung, 26. Februar 2022
Filme untertiteln, 30. April 2022

Weitere Informationen