Externe Veranstaltungen

ITIA webinar with the support of SFT and FIT Europe "Under the radar - translating corporate crisis communications"

Monday, December 13, from 3 to 5 pm (Irish) / 4 to 6 pm (CET)

Product recalls. Environmental disasters. Corporate malfeasance. When unexpected events require an immediate public response, crisis communication teams swing into action. And when a crisis spills across borders and language barriers, expert translation is critical to protect communities, employees and customers—not to mention brand integrity, revenue and assets.

On December 13, the ITIA will host a closer look at key steps in successful crisis communication.

Join us for an inside look at the big picture—which text types are being translated (and why), and who’s reading them—plus insights into the challenges involved. You’ll come away with practical tips on avoiding translation pitfalls, identifying reliable sources, and positioning yourself in an exciting market that often flies under the radar.

Details
All welcome! To register, please send an email to events@translatorsassociation.ie

TechLing 2021-UVigo-T&P VI International Conference on Language, Linguistics and Technology

Given the current public health circumstances, the conference will be a fully virtual event held between 15 and 17 December 2021.

As in every edition, the Conference general theme will be focused on the synergy between linguistics and new digital technologies. This year we will focus on the following three tracks:

Technology applied to translation and interpretation
Technology applied to language teaching
Technology applied to automatic language processing

We invite you to submit your contributions and be part of this great worldwide event, at a time when technologies unite us more than ever.

More information is available on our website, which will be updated periodically with all the News.

Tralogy3: Traduction humaine et traitement automatique des langues : vers un nouveau consensus ?

7 et 8 avril 2022, Paris

Dans le sillage des deux premiers événements Tralogy, cette conférence internationale vise à rassembler des spécialistes des différents domaines et disciplines participant des métiers de la traduction d’aujourd’hui et de demain : universitaires (études de traduction et de TAL), traducteurs professionnels (en particulier à travers la participation de la SFT, la Société française des traducteurs), utilisateurs de la traduction (notamment à travers la DGT, la direction générale de la traduction de la Commission européenne) et enseignants de la traduction (à travers l’AFFUMT, l’Association française des formations universitaires aux métiers de la traduction). La conférence sera co-parrainée par la DGT, sous la forme d’un atelier « Traduire l’Europe », et coordonnée par les projets SPECTRANS et PAPTAN (CLILLAC-ARP, Université de Paris), dont les intérêts sont étroitement liés aux nôtres.

Site web de la conférence

 

I Specialized Translation and Interpreting International Symposium

April 21th and 22nd 2022, University Maria Curie-Skłodowska (Poland)

El Área de Estudios Hispánicos de la Universidad María Curie-Skłodowska (Polonia) tiene el placer de invitar a todos los especialistas en Traducción y/o Interpretación especializada(s) al primer Simposio Internacional de Traducción e Interpretación especializadas, que se celebrará en los días 21-22 de abril de 2022. El Simposio se realizará en línea.

Lengua oficial:
La lengua de trabajo del Simposio será el español.

Más información

Bieler Gespräche: Ausschreibung 2022

Die 15. Bieler Gespräche finden am 2. und 3. Juli 2022 im Schweizerischen Literaturinstitut (Rockhall IV, Seevorstadt 99, 2502 Biel/Bienne) statt.

Sie schreiben Gedichte, Kurzgeschichten, Essays, Romane,
Sie übersetzen literarische Texte,
Sie möchten sich gern mit anderen Autor*innen austauschen?

Einmal jährlich bieten die Bieler Gespräche Autor*innen (Schreibenden oder Übersetzenden) die Gelegenheit, über ihre Texte zu reflektieren und diese zu besprechen, sei es in der Sprache, in der sie geschrieben wurden oder in den verschiedenen Übersetzungen.
Der Text, in der Endfassung oder in Bearbeitung, bildet so den Ausgangspunkt einer allgemeineren Reflexion über das Schreiben und das literarische Übersetzen.
Achtung! Dieses Jahr erfolgt die Anmeldung neu über unsere Webseite.

Es wird in folgenden Ateliers gearbeitet:

  • Diskussionsateliers über unveröffentlichte Texte
  • Übersetzungsateliers
  • Ateliers „Kreatives Schreiben“
  • Thematische Ateliers

Webseite Bieler Gespräche

BDÜ: 7. Fachkonferenz Sprache und Recht

16./17. September 2022

PRAKTISCHE RECHTSVERGLEICHUNG – EXPERTISE QUALIFIZIERTER SPRACHDIENSTLEISTER

Unter diesem Motto steht die für 2022 geplante Fachkonferenz Sprache und Recht des BDÜ e. V. am 16./17. September in Berlin.
An zwei vollgepackten Konferenztagen wird die inzwischen 7. Auflage der renommierten Fachkonferenz des BDÜ ein spannendes Diskussions-, Netzwerk- und Weiterbildungsforum für alle Dolmetscher und Übersetzer bieten, die im und mit dem Fachgebiet Recht arbeiten.
Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf der Methodik und Herangehensweise an die Rechtsvergleichung, die bei der Übertragung rechtlicher Texte regelmäßig vorgenommen werden muss, um passende Äquivalente in der Zielsprache zu finden. Ein Arbeitsschritt, den maschinelle Übersetzungssoftware (noch) nicht leisten kann – oder doch? Und wenn ja: Wie unterscheidet sich die humane Methodik von der maschinellen? Wie können professionelle Übersetzer und Dolmetscher beide Herangehensweisen gewinnbringend zusammenführen, um ihre Expertenstellung zu festigen und Mehrwert für Ihre Auftraggeber zu schaffen?
Antworten auf diese und viele weitere aktuelle Fragestellungen sollen insbesondere Vorträge zur Vergleichung verschiedener Rechtssysteme mit dem deutschen System geben. Ergänzend sollen Workshops die Möglichkeit bieten, die Grundlagen aus der Theorie gleich vor Ort in ausgewählten Sprachenpaaren zum Umsetzung zu bringen.

Weitere Informationen

 

FIT XXII World Congress 2022

June 1 to 3, 2022

Following the recent postponement of FIT XXII World Congress due to the worldwide spread of the coronavirus, FIT and ACTI are pleased to announce the new dates for this event, which will take place at the same location, Meliá International hotel in Varadero, Cuba.

FIT Statutory Congress will meet on 30 and 31 May, 2022, while the Open Congress will take place from June 1 to 3, 2022, with the presentation of papers, conference, panels, and workshops and the fair of business.

We are also pleased to announce the new submission dates, which are detailed below. Those interested can fill out the attached speaker form and email it to paperproposalsfit2020@fit-ift.org

Submission of proposals for papers: until October 31, 2021.
Notification to authors: until December 31, 2021.
Submission of the complete work: until April 30, 2022.